> molodezhnaja Hauptseite
> asian movies
> thailändische filme

> > 1970-1999
> > 2000-2001
> > 2002-2003
> > 2004
> > 2005
> > 2006
> > 2007
> > 2008
> > 2009
> > 2010-2011
> > 2012-2013
>
> Regisseure

 

 

 

Titel (englisch - bzw. DVD) Titel (original) Jahr Regie Bewertung
. . . . .
13 Game of Death 13 game sayawng 2006 Ma-Deaw Chukiatsakwirakul * * *
Bite of Love, A Khao niao moo ping 2006 Siwaporn Pongsuwan * * ½
Black Night * Black Night 2006 Tanit Jitnukul u.a. * *
Cadaver, The Sop 2006 Duloisit Niyomkul * *
Chai Lai Angels: Dangerous Flowers Chai lai 2006 Poj Arnon * * ½
Colic Colic: dek hen pee 2006 Patchanon Thammajira * *
Dorm Dek hor 2006 Songyos Sugmakanan * * *
Dynamite Warrior Khon fai bin 2006 Chalerm Wongpim * * ½
Ghost Game Laa-thaa-phii 2006 Sarawut Wichiensarn * ½
Invisible Waves * Invisible Waves 2006 Pen-Ek Ratanaruang * *
Khan Kluay Khan Kluay 2006 Kompin Kemgumnird * * ½
Letters of Death, The Khian pen song daai 2006 Kapon Thongphlap * * ½
Magnificent Five, The * Phra-dek-seua-kai-wawk 2006 Bhandit Rittakol * *
Mansion: Sister, The - 2006 Nasron Panuangkasin *
Mercury Man Ma loot lhek lai 2006 Bhandit Thongdee * *
Metrosexual Gang chanee kap ee-aep 2006 Youngyooth Thongkonthun * *
Navy Boys * - 2006 Vorapote Potinetara * ½
Ocean Butterfly * Phii seua samut 2006 Chanon Somrit * *
Secret Room No. 7 - 2006 Kirati & Sirawat Nak-Intanond *
Syndromes and a Century Sang sattawat 2006 Apichatpong Weerasethakul * * ½
Thai Thief Thai Theep 2006 Pisuth Praesaeng-Iam * *
Twelve Twenty Twenty Twenty 2006 Pem-Ek Ratanaruang * * *
Unseeable, The Pen choo kab pee 2006 Wisit Sartsanatieng * * *
Vengeance * Phairii phinaat paa mawrana 2006 Preaw Sirisuwan * * ½
Victim, The Phii khon pen 2006 Monthon Arayangkoon * * *

 

 

* multinationaler Film, eingeordnet in einem anderen Länderbereich.
* multinationaler Film, eingeordnet unter Thailand
* zensierte Thai-DVD
 

Anmerkung zur Zensur

2006-2008 erhielt Thailand ein Gesetz, welches das Zensieren von "bedenklichem Material" verlangte. Betroffen von dieser Massnahme waren alle aktuellen DVD-Releases, also auch Filme auf der 2005er-Liste (z.B. Tiger Blade, Dek-Dane) sowie Hollywood-Releases à la "Oliver Twist", die in dem Zeitraum auf DVD erschienen sind. Was genau heisst das?

- Waffen, die auf Menschen gerichtet sind (v.a. wenn Körperkontakt mit der Waffe besteht), werden mit einem Milchfilter kaschiert.
- Sexszenen können zensiert werden (je nach "Härtegrad").
- Nacktszenen können zensiert werden (v.a. bei Kindern).
- Der Gebrauch von Drogen aller Art (auch Rauchen) wird durch einen Milchfilter unkenntlich gemacht.
- Bei unmoralischen Aktionen (z. B. Glücksspiel, Alkoholgenuss) kann eine Warnung eingeblendet werden.

Das Resultat davon war, dass sehr wenige DVDs überhaupt mit englischen Untertiteln erschienen sind (da spielte auch der Gedanke mit, man könne so die Auslandsrechte teurer verkaufen) und die Releases einbrachen. Im Sommer 2006 scheint das Gesetz neu ausgerichtet worden sein, da neue Releases wie "Thai Thief" nicht mehr zensiert waren, andere jedoch massiv (selbst Kussszenen komplett überdeckt - Bsp. "Blossom Again"). Beispiele im Cinefacts-Forum. Erst mit Beginn des Jahres 2008 schienen die Gesetze wieder gelockert worden zu sein, da z.B. Fighting Beat nicht zensiert ist.

 


 

created by molodezhnaja
all rights reserved

copyrighted material