> molodezhnaja Hauptseite
> asian movies
> japan

> 2010
> BAYSIDE SHAKEDOWN 3: SET THE GUYS LOOSE

 


Thriller

Japan 2010
Alternative Titel Odoru daisousasen the movie 3: Yatsura o kaihou seyo!;
Bayside Shakedown 3; 踊る大捜査線 THE MOVIE3

Regie Katsuyuki Motohiro
Drehbuch Ryoichi Kimizuka
Darsteller Yuji Oda, Eri Fukatsu, Yusuke Santamaria, Toshiro Yanagiba, Atsushi Ito,
Yuki Uchida, Kotaro Koizumi, Soichiro Kitamura, Satoru Saito, Shun Oguri, Takehiko Ono

Länge 142 Min.
Molodezhnaja Altersempfehlung
ab 12

 

Humor Spannung Action Gefühl Anspruch Erotik
.

©  Text Marco, molodezhnaja 15.5.2011
©  Bilder Fuji, Screenshots molodezhnaja


STORY
Das Wangan Polizeirevier der Tokyo Metropolitan Police steht Kopf: Die Truppe bezieht ein neues Gebäude. Und als würde dies nicht schon genug Stress bedeuten, bedroht ein Hacker die Polizei. Er hat drei Waffen der Behörden entwendet und verlangt im Gegenzug für eine Rückgabe die Freilassung von Gesinnungsgenossen. Passiert dies nicht, werden Menschen mit den Polizeiwaffen ermordet! Die Cops machen sich umgehend an die Ergreifung - angeführt von Shunsaku Aoshima (Yuji Oda), der mit besonderem Elan arbeitet: Er glaubt, er leide an tödlichem Krebs, und müsse diese Mission unbedingt noch vor seinem Ableben erledigen. Unterstützung bekommt er von seinem erfahrenen Team, aber auch vom Karrieristen Seiichi Torikai (Shun Oguri).

 

REVIEW
Bayside Shakedown 2 ist noch immer der erfolgreichste nicht-animierte Spielfilm der japanischen Geschichte. Ein immenser Erfolg, wenn man bedenkt, dass diese ganze Reihe im Fernsehen ihre Ursprünge hatte. Mittlerweile gibts Fernsehserien, Fernsehspecials, Kinofilme und Ableger. Mit "Bayside Shakedown 3" scheint nun wenigstens die offizielle Kinoreihe ihr vorläufiges Ende zu finden - bzw. eine Stabsübergabe an die nächste Generation einzuleiten. Doch vorerst einmal ist Yuji Oda zurück. Und mit ihm das Team aus Bürokraten und Querköpfen.

Spass wird dabei zweitrangig, es geht nicht mehr so skurril zu wie in den Anfängen der Reihe. Dafür dreht Erfolgsregisseur Katsuyuki Motohiro das Tempo gehörig auf. Stets dröhnt ein Actionsoundtrack, stets rennen die Menschen durch Korridore, beschleunigt der schnelle Schnitt die ausufernde Story. Wie alle "Bayside"-Filme ist auch Nummer drei deutlich zu lang, doch angesichts der Energie in der Inszenierung spürt man das kaum.

Platz für Charakterentwicklung bleibt da kaum mehr: Die meisten Figuren werden auf Stereotypen reduziert. Etwa die intriganten Bürokraten an der Spitze, die Kopfnicker eine Hierarchiestufe weiter unten, die aufgeregten Neulinge, der karrieregeile Seiichi. Nur für unseren Helden Shunsaku Aoshima hält der Film tatsächlich so etwas wie eine persönliche Story parat. Bei ihm wird Krebs diagnostiziert, doch schon bald folgt die Entwarnung. Die Vorgesetzten teilen ihm dies jedoch nicht mit, in der Hoffnung, ein kranker Aoshima sei etwas pflegeleichter. Doch das Gegenteil ist der Fall, denn nun verspürt er doppelten Enthusiasmus, den Fall zu lösen.

Und was für ein Fall ist es? Das ist schwer zu sagen, denn anfänglich laufen etwa drei Handlungsstränge gleichzeitig, bevor der Diebstahl der Waffen, die daraus resultierenden Morde und die Suche nach dem Drahtzieher ins Zentrum rückt. Auch nun rückt die Handlung immer mal wieder von der Hauptlinie ab, aber es wird klar, wohin die Reise geht. Ich für meinen Teil hab das auch diesmal gemocht, jedoch mit Vorbehalt. Zu lang, zu ausfransend, zu lärmig. Aber immerhin temporeich, gut gespielt, kompetent inszeniert. So richtig verstehen werde ich den Supererfolg dieser Reihe nie, doch mich unterhält sie auf solidem Niveau.

Bayside Shakedown (1998) * * *
Bayside Shakedown 2 (2003) * * *
The Negotiator (2005, Spin-off) * * * ½

The Suspect: Muroi Sinji (2005, Spin-off) * * ½
Bayside Shakedown 3: Set the Guys Loose (2010)
* * ½

 

MEINE DVD
Japan, Code 2, NTSC
Bild: Anamorphic Widescreen
Ton: Japanisch 5.1 mit englischen und japanischen Untertiteln.

 

BESTELLEN 
Yesasia (Liefert aus HK)

 

EXTERNE LINKS 
imdb.com

 

SCREENSHOTS

Screenshots der DVD mit TotalMedia Theatre 3, verkleinert und leicht geschärft mit CorelPaint


 

created by molodezhnaja
all rights reserved.

 

 

 

 

 

 

Seite optimiert für Internet Explorer 8